Online-Lebenslauf und Portfolio


Arbeit auf Laptop, Nahaufnahme von Geschäftsleuten

Wenn es um Bewerbungen geht, sind der Lebenslauf und eine Liste mit Referenzen bzw. eine Auswahl an Arbeitsproben immer noch von entscheidender Bedeutung. In einer agilen Arbeitsatmosphäre wirken ausgedruckte Mappen und Briefsendungen mit Anschreiben allerdings wie aus der Zeit gefallen. Aber auch Online-Einsendungen mit PDF-Anlagen haben ihre Nachteile. Oft gibt es Probleme beim Öffnen der Dateien oder Darstellungsprobleme auf tragbaren Endgeräten wie Smartphones oder Tablets. Viel zeitgemäßer ist da schon eine responsive Website, die einfach per Link versend- und abrufbar ist. Responsive heißt dabei, dass sich die Darstellung an jede beliebige Bildschirmgröße automatisch anpasst.
 

Immer aktuell, überall erreichbar

Der große Vorteil einer eigenen Website zu Bewerbungszwecken ist, dass man sie jederzeit problemlos aktualisieren kann. Anstatt immer wieder neue Exemplare im Copy-Shop erstellen zu müssen, ist der Online-Lebenslauf ganz einfach per Klick aktualisiert. Dank sogenannter Content Management Systeme (kurz CMS) wie Joomla, Typo 3 oder WordPress kann man die Inhalte einer Website sogar über eine graphische Nutzeroberfläche editieren, ohne dabei über Kenntnisse in HTML, CSS oder JavaScript verfügen zu müssen. Eine WordPress-Seite ist für diesen Zweck aber auch ideal, da man nur sehr geringe Kosten hat. Man erstellt entweder selbst einen Account oder engagiert einen Webdesigner.
 

Auffallen durch Videos

Eine tolle Chance des Online-Lebenslaufs ist die Möglichkeit, ein Video in die Website einzubinden, in dem man sich und seine Fähigkeiten persönlich präsentieren kann. Dieses Filmchen sollte kurz und knapp sein und kann auch bei einem Video-Dienst wie YouTube oder Vimeo gehostet werden.
 

Sei kreativ

Anstatt eines langweiligen 0815-Designs kann deine Online-Bewerbung sehr kreativ gestaltet sein. Schließlich gibt es in der digitalen Version keine Beschränkungen mehr aus der Print-Welt. Dabei sollte man es aber auch nicht zu bunt treiben. Eine elegante Schlichtheit ist der beste Weg, um positiv aufzufallen. Wenn du eine Inspiration suchst, kannst du einfach die Google Bildersuche nutzen und Online-Lebenslauf eingeben.
 

Das Portfolio

Dein Web-Portfolio ist das Äquivalent zu einer Bewerbungsmappe mit Arbeitsproben. Anstatt alle Projekte lieblos aufzulisten, ist es besser eine bedachte Auswahl zu treffen und diese dann bestmöglich zu präsentieren. Schreibe zu jeder Arbeitsprobe eine kleine Beschreibung zur Kontextualisierung. Mache dem Leser auch klar, wonach du deine Werke sortiert hast.
 

Das ist wichtig bei einem tabellarischen Lebenslauf:

  • Der Lebenslauf muss einen ordentlichen und übersichtlichen Eindruck hinterlassen. Dazu gehört auch die Einheitlichkeit von Schrift und Zeilenabständen
  • Die wichtigsten Etappen des eigenen Lebens werden in einer geordneten Reihenfolge aufgeführt
  • Eigene Stärken und Erfahrungen in Teams oder Vereinen können den Lebenslauf interessanter machen und sollten aufgeführt werden

  • Karrierecoach München ist dein kompetenter Partner bei allen Themen rund um deine Karriere

    Checkliste: diese Angaben dürfen nicht fehlen

    1. Persönliche Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Geburtsort
    2. Angaben zur Schulbildung inklusive der Abschlussnoten
    3. Alle hilfreichen Berufs- und Praxiserfahrungen
    4. Sprach– und Computerkenntnisse
    5. Hobbys und Fähigkeiten / Zertifikate